Menü
Logo Wendepunkt

"Wer ist Familie?"

Vater, Mutter, Kind – lange galt diese Familienform als einzig denkbare, als natürlichste und beste Variante familiären Zusammenlebens. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Begriffsdefinition von Familie stark erweitert: heute sind Patchworkfamilien, Regenbogenfamilien, Alleinerziehende mit Kindern, Pflege- und Adoptivfamilien eine gesellschaftliche Realität. In "Wer ist Familie?" geht es darum, eigene verinnerlichte Normen und Bilder zum Thema Familie zu reflektieren. Ziel ist es eine neutrale Haltung gegenüber KlientInnen und ihren Familienformen zu entwickeln.